13921751.jpg

Uncategorised

Mit der Virtual Reality (VR) begegnet uns eine mediale Wirklichkeit, die wir schon seit langem als Zukunftsvision aus der Science Fiction kennen – von den Verlockungen des Star Trek Holodecks bis zu den dystopischen Drohkulissen der Matrix-Trilogie. Nach mehreren missglückten Anläufen hat diese Technologie aber mittlerweile den Weg in den Alltag angetreten – und längst geht es dabei nicht mehr nur um digitale Spielwelten: In Handwerk und Industrie gehört VR zu den gängigen Entwicklungstools, mittlerweile kann gar die eigene Wohnung per VR virtuell (um)gestaltet werden, und auch im Medien- und Unterhaltungsbereich verspricht die virtuelle Realität neue Erlebnisse und immer größere Immersion...weiter

Marcin Michalski, Ramses Michael Oueslati (Hg.) Rassismuskritische Unterrichtsmaterialien und Didaktik für viele Fächer mit Kurzfilm (DVD)

 

Die u.a. von unserem Referenten Oueslati der Fachtagung herausgegebenen Broschüre enthält auf 150 Seiten Arbeitsmaterialien für verschiedene Fächer und Themen. Es bietet Annäherungen an die Thematik über verschiedene Unterrichtsfächer. Im Zentrum stehen die Aufgaben: „Wie arbeite ich in meinen Fächern zu Rassismus?
Und was ist mit der berüchtigten “Deutschenfeindlichkeit”? Was wirkt überhaupt? Wie vermeide ich moralische Belehrungen, aber schütze Betroffene? Muss es immer eine zusätzliche Unterrichtseinheit sein zum Rahmenplan?

Frankfurter Rundschau, Mittwoch den 11.11.2015 – Nr. 262 Seite D6: "Unternehmer-Initiative geht an Schulen / Kritik von GEW und Kultusministerium


Das „Network For Teaching Entrepreneurship“

"NFTE Mission

Unser Ziel: Begabungen frühzeitig fördern und Stärken stärken

Gerade in Zeiten des rasanten Wandels stellt sich die Frage nach dem wie: sind wir zukunftsfähig? Welche Werte, welche Konzepte wollen wir der jungen Generation übermitteln? Wirtschaft und Gesellschaft brauchen gut ausgebildete junge Menschen, die eigenverantwortlich eingefahrene Wege verlassen und neue Schwerpunkte setzen...."

http://www.nfte.de

Die DVPB und ihre Landesverbände haben es sich zum Ziel gesetzt, sich an den staatlichen Vorhaben und Entscheidungsprozessen zur schulischen und außerschulischen politischen Bildung – von der Gesetzgebung bis hin zur Lehrplanarbeit – im Sinne des Demokratiegebotes zu beteiligen und diese zu beeinflussen, um die Bedeutung und Qualität der politischen Bildung in der Gesellschaft zu sichern und fortzuschreiben. In diesem Sinne betreibt die DVPB auch Fortbildung für ihre Mitglieder.

Die DVPB vertritt vorrangig den pädagogischen und gesellschaftlichen Stellenwert und die konkreten Belange des Unterrichtsfaches POLITIK. Das Fach stützt sich auf die sozialwissenschaftlichen Disziplinen der Politikwissenschaft, der Soziologie und der Ökonomie im Sinne von Bezugswissenschaften. Die DVPB versteht sich ausdrücklich als Verband der Lehrerinnen und Lehrer des Faches Politik.

Die DVPB wendet sich ferner an Vertreterinnen und Vertreter von Geschichte, Geographie und anderer Fächer, die ihren Unterricht im Sinne politischer Bildung gestalten wollen. Sie wendet sich an Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer der entsprechenden Disziplinen und Didaktiken sowie an die Mitarbeiter der politischen Erwachsenenbildung und Jugendarbeit.

Die Arbeit der DVPB für politische Bildung ist überparteilich und konfessionell nicht gebunden. Sie orientiert sich an den Grundrechten und den Prinzipien freiheitlicher, sozialer und pluraler Demokratie.

  • Anregungen zur Schule als Lern- und Praxisort politischen Verhaltens und Handelns
  • Gespräche zwischen Politischer Wissenschaft (DVPW) und DVPB in Niedersachsen
  • Durchführung des Niedersächsischen Tages der Politischen Bildung
  • Herausgabe der Verbandszeitschrift "Politik unterrichten"
  • Aufbau regionaler Ansprechgruppen der DVPB

 1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Zum Seitenanfang